Wir sind Pionierin
der Nachhaltigkeit

Wir sind ein genossenschaftlich organisiertes Kreditinstitut, das im Finanzkreislauf von Kirche und Diakonie verankert ist und sich christlichen Werten verpflichtet. Aber nicht nur das! Unsere gesamte Geschäftsstrategie zeigt aber vor allem eins: Wir sind Die Nachhaltigkeitsbank.

Wir sind mehr als eine Bank!

Die Evangelische Bank eG (EB) ist die führende Bank für Kirche und Diakonie sowie die Gesundheits- und Sozialwirtschaft. Wir unterstützen mit unseren Angeboten den kirchlich-diakonischen und sozialen Bereich. Aufgrund unserer christlichen Wertebasis ist für uns die umfassende Integration von Nachhaltigkeit in sämtliche Geschäftsprozesse der Bank eine logische Konsequenz. Bereits aus unserer Gründungsurkunde geht unsere nachhaltige Grundausrichtung hervor.

Unsere Angebote

Die Kund:innen mit ihren Bedürfnissen stehen für die EB und ihre Tochterunternehmen im Vordergrund. Gemeinsam bieten sie den Kund:innen aus den kirchlich-diakonischen Institutionen sowie aus der Gesundheits- und Sozialwirtschaft eine breite, ganzheitliche und innovative Palette von Dienstleistungs- und  Beratungsangeboten. Die aktive Einbindung der EB-Tochtergesellschaften ermöglicht Angebote von der Analyse über die Strategie bis hin zur Umsetzung – und das aus einer Hand. Im Privatkundengeschäft bietet die EB alle Geschäfte einer Universalbank an. Dazu gehören u. a. Girokonten, Zahlungsverkehr, Kreditkarten, Finanzierungen, Spareinlagen und Wertpapierdepots.

Wir sind eine starke Gruppe

Unser Hauptsitz befindet sich in Kassel – aktiv sind wir jedoch deutschlandweit an zwölf Standorten.

Die EB hat außerdem verschiedene Tochtergesellschaften, die beispielsweise für die Entwicklung von nachhaltigen Immobilien (EB-SRE) oder die Strategie- und Managementberatung der Sozialwirtschaft (EB Consult) zuständig sind. Die EB – Sustainable Investment Management GmbH (EB-SIM) ist einer der führenden Asset Manager für nachhaltige Investments. Die HKD unterstützt Einrichtungen aus Kirche, Wohlfahrtspflege, Kommunen und aus dem Sozial- und Pflegebereich bei einer nachhaltigen und effizienten Beschaffung. Der Change Hub in Berlin vernetzt die Social Impact Community. Als agile innovative Plattform fördert dieser Hub die Entwicklung von Change-Prozessen bezüglich der kulturellen und digitalen Transformation.
Unternehmensprofil Organigramm

EB – Sustainable Investment Management GmbH:
Investments für eine bessere Welt

EB-SIM

Die EB – Sustainable Investment Management GmbH (EB-SIM) ist ein auf Institutionen spezialisierter Dienstleister, die ihrem sozialen, ökologischen oder ethischen Auftrag auch in ihren Investments nachkommen möchten. Unter dem Motto Investments für eine bessere Welt bietet die EB-SIM nachhaltige Investment-Managementlösungen mit attraktiven, risikobewussten Renditen. Die Anlagestrategien der EB-SIM richten sich an den Sustainable Development Goals der UN und an den EU-Klimazielen aus. Das Produktportfolio umfasst sowohl Responsible Investments, die eine negative Wirkung weitestgehend ausschließen, als auch Impact Investments, die eine positive Wirkung auf die SDGs erzielen

EB Consult GmbH:
Strategischer Partner der Sozialwirtschaft

EB-Consult

Die EB Consult GmbH ist ein bundesweit tätiges Beratungsunternehmen und auf betriebswirtschaftliche Analysen, strategische Beratung und konzeptionelle Umsetzung für Einrichtungen aus dem kirchlich-diakonischen Umfeld spezialisiert. Sie setzt dabei konsequent ihre etablierten Analysedienstleistungen (Markt-, Standort- und Wettbewerbsanalysen, betriebswirtschaftliche Analysen) sowie das Risikomanagement- und Frühwarnsystem EB-CARE genauso ein wie erfolgserprobte Methoden zur strategischen Beratung und Projektbegleitung.

EB-Sustainable Real Estate GmbH: Immobilien für eine bessere Welt

Logo EB-SRE

Die EB-Sustainable Real Estate GmbH (EB-SRE) konzipiert, entwickelt und realisiert nachhaltige Immobilienprojekte insbesondere im kirchlichen und diakonischen Umfeld. Sie zeigt Entwicklungspotenziale von Immobilien auf und begleitet Mandant:innen bei der Umsetzung – von der ersten Idee über die Konzeption und Steuerung bis zur Fertigstellung ihrer Projekte. Die EB-SRE koordiniert und kontrolliert in Linienfunktion alle notwendigen Dienstleister und Dienstleistungen, um sicherzustellen, dass die Projektziele erreicht werden. Das Ziel ist es, für die Kunden nachhaltige Mehrwerte durch die Entwicklung und das Management von Immobilien zu generieren.

Change Hub GmbH: co-creating social impact

Change Hub

Die Change Hub GmbH in Berlin bietet eine innovative Plattform für das Netzwerken zwischen Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft, Social Start-ups und wissenschaftlichen Instituten. In einem modernen, agilen Umfeld werden kulturelle und digitale Veränderungsprozesse angestoßen und begleitet. Der Change Hub stellt geeignete Räumlichkeiten sowie eine professionelle methodische Unterstützung für Workshops, Lernreisen und weitere Veranstaltungsformate zur Verfügung. Die enge Verzahnung von Wissenschaft und Praxis bietet einen idealen Nährboden für Wandel und Transformation.

HKD Handelsgesellschaft für Kirche und Diakonie mbH: Lösungsanbieter im kirchlich-sozialen Einkauf

Die HKD unterstützt Einrichtungen aus Kirche, Wohlfahrtspflege, Kommunen, Einrichtungen im Sozial- und Pflegebereich sowie deren Mitarbeiter:innen bei einer nachhaltigen und effizienten Beschaffung. Die HKD bietet als Rahmenvertragspartner oder als Direktanbieter für ihre Produkte und Dienstleistungen geringen Aufwand und ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis in den Themenwelten KIRCHENEnergie, KIRCHENTelefonie, KIRCHENMobilität und KIRCHENShop an.

Logo HKD

EB-Kundenservice GmbH: Die Serviceexperten

EB-Kundenservice

Bereits seit dem Jahr 2000 ist die EB-Kundenservice GmbH der zentrale Anlaufpunkt für die Kund:innen der EB-Gruppe bei Fragen rund um ihre Finanzangelegenheiten. Die EB-KS erledigt für unsere Kund:innen die fallabschließende Bearbeitung von telefonischen sowie schriftlichen Anfragen. Darüber hinaus bündelt und optimiert sie die Service- und Standardprozesse der Evangelischen Bank. Inzwischen beschäftigt die EB-KS mehr als 80 Mitarbeiter:innen.

Menü