« Back to Glossary Index

EU-Taxonomie

Die EU-Taxonomie ist ein Klassifikationssystem, das eingerichtet wurde, um ein gemeinsames Verständnis für ökologisch nachhaltige Wirtschaftstätigkeiten zu definieren. Ziel ist es, Kapitalströme in diese Wirtschaftsaktivitäten zu lenken. Sie tritt am 01.01.2022 in Kraft.

« Zurück zum Glossar
Menü