GRI 401 Beschäftigung

Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung ist für die Evangelische Bank von größter Bedeutung. Sie zeigt sich tagtäglich im wertschätzenden und respektvollen Miteinander. Die EB zählt es auch zu ihrer Verantwortung, die Entwicklung und Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter:innen kontinuierlich zu sichern und zu fördern. Gleichzeitig gehört die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu einer modernen, wirkungsorientierten Arbeitswelt.

Dass die EB ein moderner, attraktiver Arbeitgeber ist, wird auch mit der wiederholten Auszeichnung „TOP Employer Deutschland 2022” bestätigt. Top Employer sind Unternehmen mit herausragender Mitarbeiterorientierung, die permanent an der Gestaltung und kontinuierlichen Weiterentwicklung ihrer Personalstrategien arbeiten. Durch die nachhaltige Ausrichtung dieser Personalstrategien schaffen die Top Employer ein Arbeitsumfeld, in dem sich Mitarbeiter:innen weiterentwickeln können und gefördert werden.

Die Evangelische Bank ist ein stark wertebasiertes Unternehmen. Einer der zentralen Werte der Bank ist Vertrauen. Vertrauen bildet die Basis für einen respektvollen und wertschätzenden Umgang zwischen der Bank und den Mitarbeiter:innen. Zugleich ermöglicht es Erfolg, Wachstum und Entwicklung auf beiden Seiten. Dazu unterstützt und fördert die Evangelische Bank ihre Mitarbeiter:innen, damit diese ihr Leistungspotenzial optimal entfalten können. Die Evangelische Bank setzt dabei voraus, dass die Mitarbeiter:innen dem Vertrauen gerecht werden und ihrerseits der Bank ihr Vertrauen entgegenbringen. Ziel der Bank ist es, durch die Verankerung und das Leben ihrer nach­haltigen Werte die Leistungsfähigkeit, Flexibilität und Innovationskraft der Mitarbeiter:innen zu steigern.

Mitarbeiterinformationen zur EB-Gruppe

Anzahl und Anteil neuer Angestellter zum Berichtszeitpunkt 31.12.2022


Evangelische Bank


EB-Gruppe


Anzahl Mitarbeiter:innen nach Altersgruppen


30


74


davon unter 30 Jahren


8


31


davon zwischen 30-50 Jahren


18


37


davon über 50 Jahren


8


31


Anteil Mitarbeiter:innen nach Altersgruppen


7,2 %


12,5 %


davon unter 30 Jahren


1,9 %


5,2 %


davon zwischen 30-50 Jahren


4,3 %


6,2 %


davon über 50 Jahren


1,0 %


1,0 %


Anzahl
Mitarbeiter:innen nach Geschlecht


30


74


davon männlich


20


33


davon weiblich


10


41


Anteil
Mitarbeiter:innen nach Geschlecht


7,2 %


12,5 %


davon männlich


4,8 %

5,6 %

davon weiblich


2,4 %

6,9 %

Angestelltenfluktuation
zum Berichtszeitpunkt 31.12.2022


Evangelische Bank


EB-Gruppe


Fluktuationsquote


9,4 %


12,5 %


Anzahl Angestelltenfluktuation nach Altersgruppe


39


74


bei unter 30-Jährigen


5


17


bei 30-50-Jährigen


20


39


bei über 50-Jährigen


14


18


Anteil Angestelltenfluktuation nach Altersgruppe


9,4 %


12,5 %


unter 30 Jahren


1,2 %


2,9 %


zwischen 30-50 Jahren


4,8 %


6,6 %


über 50 Jahren


3,4 %


3,0 %


Anzahl Angestelltenfluktuation nach Geschlecht


39


74


davon männlich


18


32


davon weiblich


21


42


Anteil Angestelltenfluktuation nach Geschlecht


9,4 %


12,5 %


davon männlich


4,3 %


5,4 %


davon weiblich


5,0 %


7,1 %


Bei der Berechnung von Datenfeldern mit %-Angaben wurde die Gesamtzahl der Mitarbeiter:innen zum 31. Dezember 2022 als Basis verwendet. Aufgrund von Rundungsdifferenzen kann es bei %-Angaben zu geringfügigen Abweichungen führen. Auf die Angaben, die sich auf die neu eingestellten Mitarbeiter:innen und die Angestelltenfluktuation nach Region beziehen, wird an dieser Stelle verzichtet, da die EB-Gruppe ausschließlich Mitarbeiter:innen in Deutschland beschäftigt (GRI 2-7 und 2-8).

In der Regel arbeitet die Evangelische Bank nur mit unbefristeten Verträgen. Sie nutzt befristete Verträge, wenn ein Ersatz für die Elternzeit gesucht wird oder die Aufgabe von vorneherein befristet ist, wie z. B. Ausbildungsverträge. Im Einzelfall arbeitet die Bank mit Zeitarbeit, um sehr kurzfristige Ausfälle zu überbrücken und nur bei Tätigkeiten ohne lange Anlernzeiten. Die Unbedenklichkeitsbescheinigungen der Zeitarbeitsunternehmen werden geprüft und equal pay angewendet.